neo-angin Halstabletten Kirsche

MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH

PZN: 08997145

10,98 € (inkl. MwSt.)
0,46 € / St.

Artikel ist vorrätig
Artikel ist sofort verfügbar und kann in der Regel in unserer Apotheke abgeholt werden.

Lieferung per regionalem Botendienst

Online-Zahlung möglich4


Sie haben Fragen zum Artikel?
08856 / 92330

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage (bei Heilwassern das Etikett) und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder die Apotheke. Bei Tierarznei lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie die Tierärztin, den Tierarzt oder die Apotheke.

Darreichungsform: Lutschtabletten

Anwendungsgebiete von neo-angin Halstabletten Kirsche

  • Das Präparat ist ein Hals- und Rachentherapeutikum.
  • Anwendungsgebiet: Zur unterstützenden Behandlung bei Entzündungen der Rachenschleimhaut, die mit typischen Symptomen wie Halsschmerzen, Rötung oder Schwellung einhergehen.
  • Zur Anwendung bei Erwachsenen und Kindern ab 6 Jahren.

Dosierung

  • Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, lassen Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren alle 2 - 3 Stunden eine Lutschtablette langsam im Mund zergehen (maximal 6 Tabletten pro 24 Stunden).

 

  • Wenn Sie mehr eingenommen haben als sie sollten
    • Bis zum jetzigen Zeitpunkt wurde kein Fall von Überdosierung berichtet. Im sehr unwahrscheinlichen Fall einer Überdosierung können die beschriebenen Nebenwirkungen verstärkt auftreten. In diesem Fall wird eine symptomatische Behandlung empfohlen.

 

  • Wenn Sie die Anwendung vergessen haben
    • Wenden Sie nicht die doppelte Menge an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben, sondern setzen Sie die Anwendung in der angegebenen Weise fort.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Gegenanzeigen

  • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden,
    • wenn Sie allergisch gegen 2,4-Dichlorbenzylalkohol, Amylmetacresol, Levomenthol oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind;
    • bei Säuglingen und Kindern bis zu 2 Jahren (Levomenthol).

Nebenwirkungen

  • Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
  • Wenn Sie eine der folgenden Nebenwirkungen bei sich bemerken, unterbrechen Sie die Anwendung von dem Präparat und wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt:
    • Sehr selten (kann bis zu 1 von 10.000 Behandelten betreffen):
      • Es sind Überempfindlichkeitsreaktionen gegenüber einem der Inhaltsstoffe möglich.
      • Es können Schleimhautreizungen und Magenbeschwerden auftreten.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht angegeben sind.

Wichtige Hinweise

Hinweise und Vorsichtsmaßnahmen



  • Kinder müssen vor der Anwendung die Fähigkeit zu kontrolliertem Lutschen erworben haben
  • sofort ärztlichen Rat einholen bei Fieber, bakterieller Halsentzündung und/oder Verschlechterung des Allgemeinzustandes (ggf. systemische Antibiotikagabe erforderlich)
  • Patienten mit der seltenen hereditären Fruktose-Intoleranz sollten dieses Arzneimittel nicht einnehmen
  • Isomaltgehalt bei Patienten mit Diabetes mellitus berücksichtigen (1 Lutschtablette enthält 2,57 g Isomalt entsprechend ca. 6 kcal / 26 Kilojoule)
  • Isomalt kann eine leicht laxierende Wirkung haben
  • Ponceau 4R (E 124) und Benzylalkohol können allergische Reaktionen hervorrufen
  • große Mengen Benzylalkohol nur mit Vorsicht und wenn absolut nötig anwenden (Risiko der Akkumulation und Toxizität (metabolische Azidose))
    • insbesondere bei Personen mit eingeschränkter Leber- oder Nierenfunktion und in der Schwangerschaft und Stillzeit
  • das Kirscharoma dieses Arzneimittels enthält Butylhydroxyanisol (E 320), welches örtlich begrenzt Reizungen der Schleimhäute hervorrufen kann
  • die Halstabletten enthalten im Farbstoff Ponceau 4R (E 124) weniger als 1 mmol (23 mg) Natrium pro Tablette, d.h., sie sind nahezu „natriumfrei"

Anwendungshinweise

  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Präparat anwenden.
    • Bei Fieber, bakterieller Halsentzündung und/oder Verschlechterung des Allgemeinzustandes ist sofort ärztlicher Rat einzuholen, da gegebenenfalls eine systemische Antibiotikagabe erforderlich ist.
    • Kinder
      • Bei der Anwendung an Kindern ist zu beachten, dass diese die Fähigkeit zu kontrolliertem Lutschen erworben haben müssen.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • Das Arzneimittel hat keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.

Aktiver Wirkstoff

  • 2,4-Dichlorbenzylalkohol (1.2 mg pro 1 Stück)
  • Amylmetacresol (0.6 mg pro 1 Stück)
  • Levomenthol (5.72 mg pro 1 Stück)

Sonstige Bestandteile

  • Cochenillerot A (0.44 mg pro 1 Stück)
  • Isomalt 2-Wasser (2.57 mg pro 1 Stück)
  • Kirsch Aroma
  • Benzyl alkohol (1.05 mg pro 1 Stück)
  • Butylhydroxyanisol
  • Sucralose
  • Weinsäure
  • Gesamt Natrium Ion (23 mg pro 1 Stück)
  • Gesamt Natrium Ion

Wechselwirkungen

  • Anwendung zusammen mit anderen Arzneimitteln
    • Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden oder kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.
    • Wechselwirkungen sind nicht bekannt.